Home > Jugendfeuerwehr > Berichte > 40 Jahre JF Gilserberg

40 Jahre JF Gilserberg

Am 08. September 2012 hat die Jugendfeuerwehr Gilserberg ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. Aus diesem Anlass wurden in Gilserberg Geländespiele ausgetragen, an denen wir teilgenommen haben.


Los gings mit einem Löschangriff: Hier mussten Schläuche vom Hydrant über den Verteiler bis zum Strahlrohr gelegt und anschließend 3 Fallklappen umgespritzt werden.








Als nächstes war Muskelkraft gefragt: Der 'liegengebliebene' GW-Öl musste über einen Feldweg gezogen werden. Auf dem Weg zurück zur Startmarkierung lief zum Glück der Motor wieder und alle konnten mitfahren.




Weiter gings zum Sportplatz, hier galt es Getränkekisten waagerecht an eine Wand zu stapeln.










Bei der nächsten Station waren Schnelligkeit und Kombinationsgabe gefragt: Von dem Tisch hinten musste ein Schlüssel geholt werden, der hoffentlich zu einem der Schlösser auf dem Tisch vorne passte.








Am Tretbecken angekommen, gabs wieder eine kleine Erfrischung: Mit der Kübelspritze mussten Tennisbälle von Pylonen runtergespritzt werden.




An Station 6 ging es um die alte Übung: 5 Schläuche mussten ohne Wickel hintereinander verlegt werden.










Auf dem Schulhof gab es wieder eine kleine Erfrischung. Auf dem Helm wurde ein Schwamm befestigt, welcher zunächst kopfüber in einen Eimer voll Wasser getaucht wurde. Mit dem Schwamm am Kopf ging es nun durch einen Hindernisparcours, um am Ende den Schwamm in einen weiteren Eimer auszudrücken.
















Bei Station 8 wurde ein Schlauch mehrmals auf Zeit auf- und wieder abgerollt.










Bei der letzten Station wurde noch einmal das Köpfchen gefordert: Neben Fragen zu Feuerwehr, Notruf und Erster Hilfe wurde auch das Allgemeinwissen getestet.